bund professioneller portraitfotografen | Portraitfotografie & Hochzeitsfotografie

aus Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Luxemburg und Italien


Europäische Partner




Premiumpartner



 

Industriepartner




Partner für die berufliche Weiterbildung



  1. Portraitfotografie des Monats Portraitfotografie des Monats
     

    Fotografiert von Martina Braun-Rodmann - Martina Braun fotografie & grafikdesign, 65529 Waldems-Esch

  2. Die schönsten Portraitfotos der bpp Contests 2016 Die schönsten Portraitfotos der bpp Contests 2016
     

    Die Bilder der Gewinner und Bestplatzierten bpp Fotografen/Fotostudios bei den Contests 2016...

  3. Die schönsten Fotobücher des bpp PHOTO BOOK Award 2016 Die schönsten Fotobücher des bpp PHOTO BOOK Award 2016
     

    Die Bücher der Gewinner und Bestplatzierten bpp Fotografen/Fotostudios bei dem bpp PHOTO BOOK Award 2016...

  4. IPQ IPQ
     

    Bereits 70 Fotografen des bpp aus 65 Fotostudios aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz wurden bei den bisherigen Jurierungen der "International Photographic Qualifications -IPQ-" ausgezeichnet. Alle Fotografen, alle Bilder...

  5. Hochzeitsfotografie en Vogue Hochzeitsfotografie en Vogue
     

    Das Hochzeitsportal im Internet und bei Facebook für eine anspruchsvolle und hochwertige Hochzeitsfotografie. Hier präsentieren sich hervorragende, ausgezeichnete Fotografen des bpp, die sich in ihrer Arbeit, auf die exklusive Fotografie von Hochzeitsportraits und Reportagen spezialisiert haben.

  6. bpp Qualitätszertifikat bpp Qualitätszertifikat
     

    Das Qualitätszertifikat des bpp wird an alle Fotografen / Fotostudios vergeben, denen in einer internen Bewertung für ihre Außenpräsentation (Webseite) und die dort gezeigte Fotografie eine gute bis exzellente Qualität bestätigt wird. Ist dies der Fall, wird die jeweilige Webseite des Fotostudios ...

  7. bpp Termin- und Veranstaltungskalender bpp Termin- und Veranstaltungskalender
     

    In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle anstehenden Termine des bpp...

  8. Die Fotografen des bpp headbanners
     

    Hier finden Sie die Auflistung der Fotografen / Fotostudios des bpp Banners mit der Verlinkung zum jeweiligen Adressprofil....

600 Fotografen und Fotostudios bieten erstklassige Portraitfotografie und Hochzeitsshootings

Über 600 Fotografen / Fotostudios aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben sich zum bpp zusammengeschlossen, mit dem Ziel, das Image der professionellen Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie zu stärken und die Qualität der Fotografie jedes Fotografen ständig zu verbessern.

Der bpp ist eine der größten Berufsinitiativen von Fotografen / Fotostudios im Bereich der professionellen Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie in Europa. Jeder Fotograf, der Mitglied des bpp ist, hat eine Vielzahl von Möglichkeiten zur beruflichen Qualifikation, deren Bewertung auch nach internationalen Standards erfolgt. Deshalb findet man beim bpp viele der besten Portrait-, Hochzeits-, Nude- und Businessfotografen.

Der bpp vergibt, nur nach strenger Prüfung, ein Qualitätszertifikat an die Fotostudios seiner Mitglieder, für eine sehr gute Fotografie und Internetpräsentation, wobei die Leistungen der betreffenden Fotografen / Fotostudios in regelmäßigen Abständen neu begutachtet werden.

In der umfangreichen Datenbank findet man alle Fotografen des bpp ( Fotograf / Fotostudio ) mit Angabe der kompletten Anschrift und ihren Qualifikationen.

zu den Fotografen / Fotostudios des bpp


Der bpp trauert um Michael Belz

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Michael Belz, langjähriger Geschäftsführer und Mitbegründer des bpp, Anfang November verstorben. Der bpp trauert sehr um seinen langjährigen Weggefährten, Mentor, Berater, Partner und Freund.Danke für alles, lieber Michael. Du fehlst uns sehr!

201309 Michael Belz Portrait

 


Erfolgreiche Fotografen bei den International Photographic Qualifications (IPQ)

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr präsentierten sich Fotgrafinnen und Fotografen des bpp bei einer Jurierung der International Photographic Qualifications (IPQ). 12 mal wurde ein Bilderpanel von jeweils 15 Bildern der Jury vorgestellt. Dabei konnte fünfmal das Level 1 vergeben werden; viermal sogar Level 2 in den Kategorien Portrait, Wedding und Creative People.

Wir gratulieren allen Kandidaten herzlich zu ihren erlangten Qualifizierungen.

Alle Panels der IPQ Fotografen unter www.b-p-p.info/ipq. Weitere Informationen zu den IPQ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zur nächsten Qualifizierung hier.

Fotomontage IPQ 10 2016

Oben: Henk van Kooten - Chairman der IPQ-Jury - mit einem Bild von Mauro Moschetta, der im Bereich Creative People mit Level 1 ausgezeichnet wurde. Unten von links nach rechts: Namensschild der IPQ-Jury | Jurymitglied Yvonne Zemke bei der Beurteilung eines Panels | Foto: © Daniela Voß (Level 2 -  Creative People) | Foto: © Tom Jonas (Level 2 - Wedding) | Foto: © Monika Baumann (Level 1 - Portrait)


Umfrage: Wirtschaftlichkeit in der Berufsfotografie 2016.

60 Fragen wurden gestellt und 587 Berufsfotografen, vornehmlich aus dem Bereich der Porträt- und Hochzeitsfotografie, aus Deutschland und die benachbarten Ausland haben geantwortet.

Wie viele, wer und wo verdient noch ausreichend Geld mit seiner Fotografie? Was wird an Gehältern und Honoraren bezahlt? Wo gehen die Kundenzahlen zurück, wo steigen an?
Wofür und wie viel Geld wird investiert? Wo ist man mehr zufrieden mit seinem Beruf: auf dem Land, in der Großstadt, im Norden oder im Süden?

Aufgrund der großen Teilnehmerzahl und der offenen Angabe realer Zahlen konnten wichtige und wertvolle Hinweise über den momentanen wirtschaftlichen Zustand des Berufstandes gemacht werden. Auch konnten viele Fragen spezifisch, nach Gruppen unterteilt und auch regional unterschiedlich ausgewertet werden.

Eine Erhebung wie es sie in dem Umfang noch nie gegeben hat und die es sich lohnt zu lesen.

EIN BERUF IM UMBRUCH - VON DER HAUPT- ZUR NEBENERWERBSTÄTIGKEIT?


bpp Fotografen sammeln bei diesjähriger Smile4aSmile-Aktion knapp 29.000,- Euro für das Kinderhilfswerk Arche

Fotografieren, um zu helfen! Unter diesem Leitspruch fanden im April 2016 bereits zum dritten Mal die Smile4aSmile Charity Days statt, die vom bpp organisiert wurde. Insgesamt 57 Fotostudios machten deutschlandweit an der diesjährigen Charity-Aktion mit und sammelten gemeinsam einen Betrag von 28.990,65 Euro. Der Gesamtspendenerlös wurde nun offiziell an das Kinderhilfswerk Arche übergeben, das in diesem Jahr Spendenpartner des bpp ist. Insgesamt haben die bpp Fotografen damit in den letzten drei Jahren seit Bestehen der Smile4aSmile-Aktion über 87.000,- Euro für Kinder in Not gespendet. Im Juni fand eine symbolische Scheckübergabe in der Arche in Köln-Ehrenfeld statt. Die Kinder der Arche Köln, nahmen den Scheck entgegen. Weitere Infos unter www.smile4asmile.de.

Michael Belz (links) und Marita Gottstein (rechts) vom bpp, zusammen mit den Kindern der Arche in Köln bei der symbolischen Scheckübergabe.


International Photograpic Qualifications (IPQ): Fotografin Ruth Clalüna-Zbinden erhält höchste Einzelauszeichnung

Ruth Clalüna-Zbinden, Inhaberin von Foto Zbinden in Schwarzenburg (Schweiz), wurde für das hervorragende internationale Niveau ihrer Fotografie ausgezeichnet. Bei den International Photographic Qualifications (IPQ) im Rahmen der bpp convention in Köln erreichte sie mit ihrer außergewöhnlichen Aktfotografie auf Anhieb in der Kategorie Creative People die höchste Einzelauszeichnung (IPQ Level 3) und darf sich ab sofort International Photographer of Excellence (Ebpp) nennen. Damit ist sie erst die vierte Fotografin überhaupt, die in der Kategorie Creative People diese herausragende Ehrung erhält. (Foto: Ruth Clalüna-Zbinden zusammen mit Henk van Kooten, Juryvorsitzender der IPQ, der als erster gratulierte).

Hier geht es zum Bilder-Panel von Ruth Clalüna-Zbinden, das mit Stufe 3 ausgezeichnet wurde. Alle Panels der IPQ Fotografen unter www.b-p-p.info/ipq. Weitere Informationen zu den IPQ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zur nächsten Qualifizierung hier.


BUNDESWEITE UMFRAGE: "Handwerkskammern + Berufsfotografen - geht das noch?"


Wir fragten nach... 1.500 Berufsfotografen haben geantwortet - davon auch über 300 Mitglieder des bpp.

Dem Fotografenhandwerk in Deutschland geht es schlecht. Bei einer Umfrage, die vom bpp durchgeführt wurde, erhielten die Handwerkskammern die Note UNGENÜGEND. Über 80% wollen generell raus aus der Handwerksordnung. Es besteht kaum noch Interesse mehr an Ausbildung und Meisterbrief. Das Frustpotential ist hoch. Nur 29% glauben noch, dass der Beruf eine Zukunft hat. Bei vielen sind die Umsätze eingebrochen. Nur ein Drittel der Befragten will die Meisterpflicht wieder haben. Ein weiteres wichtiges Fazit der Umfrage: Die Available Light Fotografie ist auf dem Vormasch. Die Studiofotografie geht dafür zurück.  

Das NEIN zur Pflichtmitgliedschaft in den Kammern war mehr als deutlich - und wenn doch: dann Alle oder Keiner.  

Hier geht es zum Gesamtergebnis der Umfragen


Katrein Brenner ist bpp Photographer of the Year 2016!

Die junge Fotografin Katrein Brenner, Inhaberin von Fotografie Katrein Brenner in Blankenhain/Thüringen, erreichte das beste Gesamtergebnis beim internationalen Jahresbild-Wettbewerb 2016 des bpp und wurde damit Photographer of the Year 2016. Im Rahmen der diesjährigen bpp convention nahm sie am 14. Februar eine der höchsten Auszeichnungen in der deutschen professionellen Portraitfotografie sowie Preise von Hauptsponsor Multiblitz im Gesamtwert von ca. 2.500 EUR entgegen. Noch mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


bpp Contest 2016 - Die schönsten Fotos und Fotobücher

Neben der Kürung des bpp Photographer of the Year wurden am sogenannten Evening of Honor im Rahmen der bpp convention noch eine ganze Reihe weiterer Preise vergeben: Die Awards in Gold, Silber und Bronze für die besten Bilder in den Kategorien Wedding, Portrait und dem Special-Thema Dessous wurden verliehen. Gleichzeitig wurden zum zweiten Mal auch die besten Fotobücher in den Kategorien Wedding und Portrait mit dem bpp PHOTO BOOK Award gekürt - gesponsert durch unseren Premiumpartner FUJUFILM. Auch all jene Fotografen, die sich im vergangenen Jahr im Rahmen der International Photographic Qualifications (IPQ) erfolgreich qualifiziert haben, wurden geehrt und erhielten feierlich ihre Urkunden. Wir gratulieren allen Fotografen zu diesen außerordentlichen Leistungen!

Hier geht es zu den besten Bildern des bpp Contest 2016: TOP 20 bzw. 25 aller Kategorien in Reihenfolge + Photographer of the year >>

Und hier geht es zu den bestplatzierten Fotobüchern des 2. bpp PHOTO BOOK Award >>

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen bpp Contest, des bpp PHOTO BOOK Awards sowie die erfolgreichen IPQ-Absolventen des letzten Jahres.


Richard Mayfield aus Großbritannien gewinnt das LIVE PORTRAIT CONTEST (LPC) SPECIAL 2016!

Was für eine Show: Am Samstag, den 13. Februar 2016, fand der diesjährige LIVE PORTRAIT CONTEST (LPC) im Kölner Marriott Hotel statt. Über 200 Berufsfotografen verfolgten einen spannenden Wettbewerb, bei dem fünf Kandidaten aus fünf Ländern gegeneinander beim Live-Shooting antraten. Der LPC gilt als einer der bedeutendsten Live-Wettbewerbe in Europa.

Das Besondere in diesem Jahr: Erstmalig traten Kollegen an, die sonst als Referenten und/oder Juroren agieren und teilweise internationale Bekanntheit genießen. Juriert wurde in diesem Jahr auch erstmalig vom Fachpublikum. Für das Wettbewerbsmotto "Phantasy of pretty lingerie" hatte jeder der Kandidaten 55 Minuten Zeit - für Shooting, Bildauswahl und Bearbeitung. Nach einem spannenden, kreativen und inspirierenden Wettbewerbs-Tag stand für das Publikum der Sieger fest: der LPC Award 2016 ging an Richard Mayfield aus Leeds / Großbritannien. Der Hauptgewinn, eine NIKON D750 mit einem Objektiv 1:1.8/85mm, wurde direkt vom Sponsor NIKON übergeben.

Weitere Informationen zum diesjährigen LPC sowie alle Ergebnisbilder hier.


Erneute Vergabe von Qualitätszertifikaten für die Mitglieder des bund professioneller portraitfotografen (bpp)

Die Neubewertung der Webseitenpräsentation der Mitglieder des bpp ist Ende 2013 erfolgreich abgeschlossen worden. Insgesamt 451 Mitglieder des bpp erhielten kurz vor Weihnachten ihre Ergebnisse.

Als einzige Berufsvereinigung in Europa prüft der bpp die Qualität der Fotografie seiner Mitglieder turnusmäßig nach strengen Qualitätskriterien und vergibt danach die begehrten bpp - Zertifikate für die Außenpräsentation (Webseite) sowie die dort abgebildete Fotografie. Die Vergabe erfolgt nur bei guter bis exzellenter Qualität der Studio-Außenpräsentation (Webseite) sowie der dort abgebildeten Fotografie. Damit wird auch eine wichtige Orientierungshilfe für den Verbraucher geschaffen, dem die Suche nach einem professionellen und qualitativ hochwertig arbeitenden Portrait- bzw. Hochzeitsfotografen erleichtert wird.

Lesen Sie mehr zur aktuellen Vergabe der Qualitätszertifikate hier.

 


 

 

Ausgezeichnete Portraitfotografie   und Hochzeitsfotografie

 

Die IPQ des bpp geben jedem interessierten Fotografen / Fotostudio die Möglichkeit, durch eine kompetente Jury aus international anerkannten Fotografen, die Arbeiten ihrer Fotoshootings in verschiedenen Kategorien / Qualifikationsstufen im Arbeitsbereich der Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie bewerten zu lassen.

Diese Bewertungen dienen der beruflichen Entwicklung und Förderung jedes Fotografen. Sie sind in den Fotostudios der Niederlande, Großbritanniens und Amerikas ein anerkannter, fester Bestandteil der professionellen Ausbildung für jeden Fotografen und Mitarbeiter eines Fotostudios.

Jeder Fotograf kann die IPQ in den Kategorien Portrait Photography,   Wedding Photography und Creative People Photography   in mehreren Leistungsstufen absolvieren.

Die Jurierung der IPQ wird unter Leitung des niederländischen Fotografen Henk von Kooten mit kompetenten Fotografen aus verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt.

Die nächste Jurierung der IPQ, an der jeder Fotograf des bpp teilnehmen kann, findet voraussichtlich im Herbst 2016 statt. Wer sich für die nächsten IPQ's anmelden möchte, der kann dies hier tun: IPQ Anmeldung.

 


Die IPQ-ausgezeichneten Fotografen 2015 bei der Ehrung im Rahmen der bpp convention im Februar 2016.

 

Hier geht es zu allen IPQ Fotografen, Bildern und Ergebnissen

Weitere Informationen für Fotografen / Fotostudios zu den IPQ


Qualifizierte Weiterbildung ”“ Hoher Leistungsstandard der Fotografen des bpp


Die über 600 Fotografen und Fotostudios des bpp nutzen regelmäßig die Angebote und Möglichkeiten zur qualifizierten, beruflichen Weiterbildung in Form von Vortragsveranstaltungen, Seminaren und Workshops zur Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie , um ihren Leistungsstandard ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse dieser Leistungsentwicklung dokumentieren eine Reihe von Wettbewerben, die die Geschäftsstelle des bpp für jeden Fotografen des bpp durchführt;

So finden jährlich Contests (Bildwettbewerbe) statt, an denen Jeder Fotograf des bpp teilnehmen kann und bei denen bis zu 800 Bilder aus Fotoshootings der Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie in verschiedenen Kategorien abgegeben, nominiert und juriert werden.

Ein weiteres Indiz für die Qualifikation eines jeden einzelnen Fotografen und   Fotostudios ist das Qualitätszertifikat des bpp, bei dem die Außenpräsentation eines Fotostudios (Website mit abgebildeter Fotografie) in regelmäßigen Abständen geprüft und bewertet wird.

Die „International Photographic Qualifications”œ schließlich bieten jedem   bpp Fotografen / Fotostudio die Möglichkeit, von einer hochrangigen, internationalen, kompetenten Jury anerkannter Fotografen Bewertungen und Analysen zu ihrer fotografischen Arbeit nach internationalen Standards in den Arbeitsbereichen der Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie zu erhalten.
Außerdem kann sich jeder Fotograf von der bpp Geschäftsstelle in fotografischen, aber auch in unternehmerischen Fragen kompetent beraten lassen. Alle diese Maßnahmen dienen dem Zweck, das Image und die Wertigkeit der Portraitfotografie und Hochzeitsfotografie ständig in jedem Fotostudio zu verbessern und dem Verbraucher gegenüber die hohe Qualität der professionellen Portraitfotografie und das große Leistungsvermögen der professionellen Fotografen und ihrer Fotostudios sichtbar zu machen.

(Fotostudio:Olaf Schwickerath- Fotostudio: Doris Dörfler-Asmus- Fotograf: FRED)

 

"Kumm, loss mer noh Kölle jonn!"